Oldtimers im Fokus


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Bremssystem richtig entlüften

Tipps und Tricks

Bremssystem entlüften


Beim Entlüften der Bremssysteme alter Fahrzeuge ist es mir schon oft passiert, dass das Bremspedal nach dem Entlüften nicht mehr die gewünschte Härte erreicht hat! Dafür kann es nur einen Grund geben. Luft im System welche sich komprimieren lässt! Diese ungewollte Luft kann auf verschiedene Arten entstehen.

1. Während dem Entlüftungsvorgang zu wenig Bremsflüssigkeit im Behälter, so das Luft von oben in das Bremssystem eindringen kann.

Ich konnte jeweils bestätigen, dass zu jeder Zeit genügend Bremsflüssigkeit zur Verfügung stand und so verhindern das die Luft von oben durch das Gefäss in das System nachziehen konnte.




2. Beim Entlüften eine falsche Reihenfolge verwendet?!

So geht's: 1. Entlüftungsschraube auf 2. Pedal langsam nach unten drücken 3. Entlüftungsschraube wieder schliessen 4. Bremspedal loslassen 5. Druck aufbauen durch pumpen mit Bremspedal. Wichtig dabei ist darauf zu achten, dass der Entlüftungsvorgang steht’s beim Zylinder mit der weitesten Entfernung zum Bremsflüssigkeitsbehälter beginnt. Ist ein automatisches Bremsentlüftungssystem vorhanden, kann dieser Fehler nicht unterlaufen da steht’s Druck anliegt und daher das Pedal nicht zwingend gedrückt werden muss.

Auch hier hielt ich mich an die Regeln!


3. Gefangene Luft wegen schräger Bremszylinder Anordnung. Dies geschieht im gleichen Prinzip wie wenn Sie ein Glas geradehaltend ins Schwimmbecken abtauchen lassen. Die Luft bleibt drin, obwohl alles von Wasser umgeben ist. Könnte man jetzt im Luftbereich des Glases eine Entlüftungsschraube öffnen, wäre der Abgang der Luft gesichert.
Das Gleiche geschieht nun bei einem schräg angeordneten Bremszylinder, wo einzelne Kammern höher liegen als die Entlüftungsbohrung. Leider besteht im Luftbereich keine Möglichkeit eine Schraube zu öffnen. Als Abhilfe dient hier das Fahrzeug so zu heben, dass die Zylinder waagrecht stehen und so die gefangene Luft parallel zur Entlüftungsbohrung abfliessen kann. Oft genügen hier ein paar Zentimeter um das Problem zu lösen.


Ich war erstaunt wie schnell die Luft entweichen konnte. Die Blasen konnten sogar beim Entweichen beobachtet werden.

Lesen Sie mehr

Anzeigefenster

Home | Oldtimer Marktplatz | Galerie | Shop | Definition Oldtimer | Überblick über die Entwicklung des Kraftfahrzeuges | Oldtimer- Ausstellungen und Museen | Oldtimer- Rennen | Reiseberichte | Fahrzeugtypen | Motorradtypen | Allgemeintechnik | Elektrotechnik | Schweisstechnik | Tipps und Tricks | Projekte | Nützliche Links für Pflege und Unterhalt | Newsletter | Kontakt | Backlinks auf Oldtimers im Fokus erwünscht | Haftungsauschluss | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü